w i r-ü b e r -u n s

blank.gif (837 Byte)
 
Levi Soula _ Jahrgang 1961
Ich habe - nach vielen Jahren ohne jegliche sportliche Aktivität - 2002 mit dem Walken angefangen. Es sollte eigentlich nur eine Interimslösung sein, geplant war nach einigen Wochen vom Walken zum Jogging zu wechseln.
Ich walke heute noch, wenn es irgendwie machbar ist jeden Tag, mindestens aber 4 mal pro Woche. Denn das Walken gibt mir mehr zurück, als ich an Zeit und Energie investiere; es ist mein Weg, mich vom Alltagsstress zu befreien, alles hinter mir zu lassen und meiner Seele etwas Frieden zu schenken und so ganz nebenbei halte ich mich fit.

Levi.jpg (28127 Byte)

blank.gif (837 Byte) blank.gif (837 Byte)

Arno Schatz _ Jahrgang 1961
Wie bin ich zum Walking gekommen? Im September 2003 habe ich das rauchen aufgegeben und dann eine Möglichkeit gesucht mich mit Sport abzureagieren.
Einiges habe ich probiert und beim Walking bin ich dann geblieben. Nach nur wenigen Einheiten kann man schon Erfolge erzielen die Geschwindigkeit und Streckenlänge betreffen. 10 km Walking ist nach ca. 3 Wochen kein Problem mehr gewesen.
Ach ja ich habe Übergewicht! Und es geht doch!

Arno.jpg (27319 Byte)

blank.gif (837 Byte)
blank.gif (837 Byte)